Call for Paper/Poster

 

Aufgrund der derzeit ungewissen Lage, wird die Deadline für die Einreichung der Paper noch offen gelassen.

Hier findet sich der ARC 2020 Call for Paper.

Call for Paper/Poster Email (German instructions – Hinweise in Deutsch):

Liebe MAPR-Studierende,

die am MAPR-Studiengang beteiligten Hochschulen veranstalten im jährlichen Wechsel des Veranstaltungsortes die Applied Research Conference (ARC).

Die ARC 2020 wird am 28. Juli 2020 an der OTH Amberg-Weiden (Campus Amberg) stattfinden. Da im Rahmen der MAPR-Ausbildung die erfolgreiche Teilnahme an der ARC-Konferenz gewünscht und gewollt (Pflicht) ist, bitten wir die Studierenden des MAPR um Beteiligung.

Die erbrachte Leistung des Konferenzbeitrages zur ARC 2020 entspricht der jeweiligen MAPR-Seminarleistung gem. SPO entweder als Projekt- (1. oder 2.Semester) oder als Masterseminar (3.Semester). Hintergrund: Im Verlauf des Studiums müssen Sie gem. SPO drei Seminare besuchen: Modul Nr.3.2: Projektseminar 1, Modul Nr.4.2: Projektseminar 2 und Modul Nr.5.2: Masterseminar.

Die MAPR-Studierenden könnnen an der ARC 2020 genau eine Seminarleistung erbringen.

Abstract Submission für Studierende des 1.FS: Deadline: wird noch festgelegt
Studierende des 1.FS reichen einen Abstrakt ein und beteiligen
sich mit einem Poster an der ARC 2020.
Dieser Beitrag zählt als Seminarleistung im 1.FS.

Hinweis: Im 1.FS kann der Beitrag den aktuellen Stand der Researche, der Forschungsfrage,
des Versuchsaufbaus und nur von Zwischenergebnissen wiederspiegeln.
Es müssen keine finalen Forschungsergebnisse gezeigt werden.
Also lediglich der “work in progress” soll dargestellt werden.

Weblink: https://www.oth-aw.de/arc-2020/

 

Paper Submission für die fortgeschrittene Studierenden (2.FS und 3.FS):  Deadline: wird noch festgelegt
Weblink: https://www.oth-aw.de/arc-2020/

Ab 2.Fachsemester:
Ab dem 2. Semester werden die Studenten direkt Papers gemäß CfP hochladen.

Der bisherige Review der Abstracts wird durch eine Qualitätsbeurteilung
des finalen Papers durch den betreuenden Professors/die betreuenden Professorin ersetzt:

  • Der betreuende Professor(in) ist aufgerufen, eine Begründung /Empfehlung zu verfassen,
    die die Veröffentlichungsfähigkeit und -würdigkeit des Papers unterstreicht.
    Link zur Datei für Begründung/Empfehlung für die Veröffentlichungsfähigkeit und -würdigkeit des Papers (2.FS oder 3.FS)
  • Diese Empfehlung ist Bestandteildes eigereichten Papers
    (Laden Sie diese Datei bitte separat auf der Webseite hoch. Diese wird nicht veröffentlicht).
  • Nur anhand dieser Empfehlung darf das Paper im Tagungsband veröffentlicht werden.
  • Das Bewertungsschema/Empfehlung ist dieser Email beigefügt.
  • Die/der Studierende muss Erstautor des Papers sein, Coautoren dürfen genannt werden.

Auf Basis der Erfahrungen der letzten ARCs wird von einer
Vortragskapazität von etwa 110 Slots bei einer eintägigen Veranstaltung
und 9 parallelen Sessions ausgegangen. Alle Studenten, die über eine
positive Veröffentlichungsempfehlung des betreuenden Professors
verfügen, werden automatisch einen Vortrag an ARC halten.

Die restlichen Plätze werden nach der Einreichung verteilt. Die Verteilung erfolgt
anhand freier Slots. Wer keinen Vortragsslot bekommt, präsentiert ein Paper.

Der Tagungsband ARC wird weiterhin mit ISBN Nummer veröffentlicht und
durch die ausrichtende Hochschule in ausreichender Anzahl gedruckt
(jeder Autor im Konferenzband erhält ein Exemplar).

Ordnen Sie Ihren Beitrag genau einer der folgenden technischen Sessions der ARC 2020
zu:

  1. Software Engineering and Software Technologies
  2. Materials and Manufacturing Technologies
  3. Optical Technologies and Communication Network
  4. Power Technologies
  5. Robotics
  6. Car Technologies
  7. Measurement Technologies
  8. Logistics & Organization
  9. Machine Learning

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag und eine erfolgreiche ARC 2020 an der OTH Amberg-Weiden.

====================================================================================================

Fünf Hinweise zur Vorgehensweise:

Die folgenden Hinweise gelten sowohl für die Einreichung des Abstracts (1.FS) als auch für das Paper (Ab 2.FS):

 

1. Abstract, Poster und Paper sind in englischer Sprache zu verfassen.

       Abstract (1.FS des MAPR)

  • DINA4
  • 11pt Arial
  • Zeilenabstand einzeilig
  • Rand: oben, unten, rechts, links je 2 cm
  • Länge max. eine Seite und minimal 300 Worte,
  • maximal  eine  Abbildung mit Bildunterschrift

       Paper (Ab 2.FS des MAPR)

  • DIN A4, 4-8 Seiten gem. Paper Template (Siehe Author Information, Submission Style Templates auf http://arc-conference.de/)

2. Bei Einreichen Ihres Abstracts/Paper bitten wir Sie unter den Keywords eine der folgenden Kategorien anzugeben:

  • Software Engineering and Software Technologies
  • Materials and Manufacturing Technologies
  • Optical Technologies and Communication Network
  • Power Technologies
  • Robotics
  • Car Technologies
  • Measurement Technologies
  • Logistics & Organization
  • Machine Learning

3. Laden Sie den Abstract/das Paper rechtzeitig (Deadline 18.5.2020) zusammen mit der Veröffentlichungsempfehlung  als pdf-Datei hoch.

4. Formatierungshinweis:

Keine Seitennummer verwenden, Keine Kopfzeile verwenden, Keine Fußzeile verwenden.

5. Autoren:

Erst-Autor ist der/die MAPR-Studierende. Co-Autoren sind möglich!

 

Prof. Matthias Söllner, Prof. Dr. Marcus Reichenberger

General Chairs of ARC 2020